Die Bürgersprechstunden werden fortgesetzt: wichtig. Seit März 2017 bietet Landrat Götz Ulrich die Bürgersprechstunde an, um mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Im vergangenen Jahr fand der Auftakt in Zeitz und dann weitere Termine in Weißenfels sowie Naumburg statt. In diesem Jahr folgten bereits Sprechstunden
in Lützen und Osterfeld.

Die nächste Sprechstunde wird Landrat Götz Ulrich am 19.09.2018 in Laucha gemeinsam mit Bürgermeister Michael Bilstein abhalten. Im Rathaus der Stadt Laucha, Markt 1 im Büro des Bürgermeisters widmet er sich in der Zeit von 17 bis 19 Uhr gemeinsam mit dem Bürgermeister und dem Kreisbeigeordneten Dieter Engelhardt den Anfragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger. Landrat Götz Ulrich dazu: „Für mich ist es wichtig, dass mir die Menschen ihre Gedanken, Meinungen, aber auch Sorgen mitteilen.
Dadurch ist eine bürgernahe Politik erst möglich.“

Um die Bürgersprechstunden effektiv zu gestalten und den Bürgerinnen und Bürgern in den Terminen auch konkrete Antworten bieten zu können, wird um Anmeldung unter Benennung des Gesprächsthemas gebeten. Sollte es zu der vorgetragenen Thematik bereits einen Schriftverkehr mit der Behörde geben, ist es hilfreich, auch dieses schon vorher zu erwähnen.
Die erforderliche Anmeldung kann bis zum 17. September 2018 unter der Rufnummer 03445/73 1001 oder per E-Mail an buero.landrat@blk.de erfolgen.