Aktuelles aus Gera

Geras Kultur- und Kongresszentrum zieht positive Bilanz 2018

Geras Kultur- und Kongresszentrum zieht positive Bilanz 2018 – 117.000 Besucher bei 247 Veranstaltungen

KuK mal! Dieser freundlichen Aufforderung, das KuK zu den unterschiedlichsten Veranstaltungen, wie Shows, Musicals, Schlagerproduktionen, Partys, Bällen, Konzerten, Messen und Ausstellungen zu besuchen, sind in den vergangenen zwölf Monaten ca. 117.000 Geraer und Gäste gefolgt. Von Januar bis Dezember 2018 fanden 247 Veranstaltungen statt, davon 45 Gastspiele, 11 Ball- und Partyveranstaltungen sowie 37 Messen- und Ausstellungen. Der Veranstaltungskalender war gut gefüllt. Bekanntes und Beliebtes, aber auch Neues war im Angebot. Gleich zu Beginn des Veranstaltungsjahres begeisterte Max Raabe mit einem ausverkauften Gastspiel das Publikum. Auch die beiden außergewöhnlichen Shows mit dem schnellsten Illusionist der Welt, Hans Klok, das Konzert des Weltstars Albert Hammond, der das erste Mal in Gera gastierte, und das Konzert der ältesten Rockband Osteuropas, OMEGA, gehörten zweifellos zu den Veranstaltungshöhepunkten im ersten Halbjahr.

Publikumslieblinge wie Manfred Mann`s Earth Band, Creedence Clearwater Revived, Dieter Nuhr, Katrin Weber & Tom Pauls, Angelo Kelly & Family, Uwe Steimle und das Gesangsduo Fantasy spielten vor ausverkauftem Saal.

Neben zahlreichen Gastspielen war das KuK auch Veranstaltungsort für Geraer Vereine, Schulen, Gymnasien, Institutionen und Unternehmen. Messen und Ausstellungen, die sich über Jahre im KuK etablieren konnten, bereicherten auch in diesem Jahr das Veranstaltungsangebot und trugen mit wachsenden Besucherzahlen zu einer guten Auslastung des Hauses bei. Ihren festen Platz im Veranstaltungskalender haben dabei die Tattoo & Piercing Messe, der Geraer Autofrühling, die Ostthüringer Studienmesse, die Mineralien- und Fossilienbörse, der Geraer Herztag, die Modelleisenbahnausstellung und die Messe GERA WOHNEN. Unter dem Motto „Übernimm die Regie“ fand die 7. Geraer Ausbildungsbörse mit 3.300 Besuchern statt, bei der 120 Unternehmen aus Gera und der Region über ihre Ausbildungsberufe informierten.

Dass die Geraer im KuK auch gern ausgelassen feiern, lässt sich anhand der Besucherzahlen der seit diesem Jahr hauseigenen ü-30-Party, Frauentags-Party, der Abibälle, von Vereins- und Firmenfeiern und dem traditionellen Silvesterball belegen.

Ausblick ins Jahr 2019

Ziel ist es, die Besucherzahlen im neuen Jahr weiter deutlich zu steigern. Das Jahr 2019 beginnt im KuK mit Schlager, Musical und Komik. Das KuK ist 2019 mit derzeit 55 Gastspielen, mit festen Terminen für Messen, Ausstellungen und für gesellschaftliche Ereignisse bereits gut gebucht. Das Interesse bundesweit agierender Veranstaltungsagenturen am KuK Gera nimmt dank intensiver Marketingaktivitäten wieder zu.

Dieter „Maschine“ Birr eröffnet gemeinsam mit seinen Gästen Kerstin Ott und Thomas Künzel am 6. Januar mit „Alle Jahre wieder …“ die Spielzeit 2019. Obwohl „Maschine“, Kerstin Ott und Tobias Künzel jeweils einer anderen Generation entstammen sowie einen anderen musikalischen Background haben, weisen ihre Karrieren eine starke Parallele auf: alle drei begegnen ihrem Publikum auf Augenhöhe.

Am 12. Januar können Gäste Da Rookies in „Der Nussknacker“ erleben. Klassik trifft auf Breakdance in einem der wohl bekanntesten Theaterstücke der Welt.

Im nächsten Jahr werden in Gera auch wieder namhafte Comediens zu Gast sein. Den Start übernimmt Chris Tall mit seinem Programm „Und jetzt ist Papa dran!“. Aber auch durch Jürgen von der Lippe, Ilka Bessin, Markus Krebs und Katrin Weber werden im Laufe des Jahres die Lachmuskeln des Publikums strapaziert.

Für jedes Alter und jeden Geschmack wird etwas geboten. So werden für die jüngeren Besucher das Musical von „Pinocchio“, der „Schneekönigin“, das indianerstarke Musical „Yakari“, „Feuerwehrmann SAM“ und zum Ende des Jahres das brandneue Musical „Die Weihnachtsbäckerei“ die Kinderaugen zum Strahlen bringen. Die Egerländer Musikanten, die Original Hoch- und Deutschmeister, Stefan Mross mit „…immer wieder sonntags …“ die „Schlager-Hitparade“ und Nik P. lassen die Herzen der Fans der volkstümlichen Musik und des Schlagers höher schlagen.

Zu den Highlights zählt in diesem Jahr der Auftritt von Luke Mockrigde, der 2018 erneut mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Bambi ausgezeichnet wurde. Weitere Höhepunkte sind die neue Show von Maite Kelly „Die Liebe siegt sowieso“ und das Konzert von Barlay James Harvest im April 2019.

Erstmalig im KuK ist das Musical um Doris Day „Day by Day“, in dem Angelika Milster mit ihrer unverkennbaren Stimme die Lieder von Doris Day singt. Das karibische Tanzmusical „Havana Nights“ wird mit 28 hochkarätigen Künstlern die Botschaft der Lebensfreude und guten Laune Kubas nach Gera tragen. Und der Superstar der wilden 50er und 60er Jahre – Peter Kraus – wird mit seiner großen Jubiläumstour – Live 2019 zu Gast sein.

Dies ist nur ein kleiner Einblick in die neue Spielzeit 2019. Um keine Veranstaltung zu verpassen, lohnt sich ein Blick auf die Internet-Seite des Kultur- und Kongresszentrums unter: www.veranstaltungen-in-gera.de.

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén