Aktuelles aus Gera

Buchpremiere „Geraer Hefte“ Nr. 6

Buchpremiere – Geraer Hefte Zur Geschichte, Archäologie und Volkskunde. Nr. 6

Donnerstag, 7. Februar, 17.00 Uhr im Stadtmuseum

Das neueste „Geraer Heft“ präsentiert wieder einen Mix aus größeren und kleineren Beiträgen zu unterschiedlichen Themen. Die Premiere des Buches mit Autorenrunde findet am 7. Februar um 17.00 Uhr im Stadtmuseum statt. Der Eintritt ist frei.

Die letzten beiden Ausgaben der von Stadtmuseum und Stadtarchiv herausgegebenen „Geraer Hefte“ widmeten sich speziellen Themen der Stadtgeschichte. Die Nr. 4 erinnerte an die Einführung der Reformation in Gera, in der Nr. 5 bildete der 775. Jahrestag der Stadtwerdung den Schwerpunkt.

Der Fotograf Frank Rüdiger untersucht eine 2017 erfolgte Schenkung an das Stadtmuseum: ein Fotoalbum mit sogenannten Daguerreotypien, auf Metallplatten fixierten fotografischen Aufnahmen. Sie zeigen den Geraer Fabrikanten Theodor Remy und Mitglieder seiner Familie. Die Daguerreotypien stammen aus den 1850er Jahren und dürften zweifellos die ältesten bekannten Fotografien aus Gera sein.

In zwei Beiträgen untersucht Dr. Christine Müller aus Lindenkreuz zum einen die Bau- und Nutzungsgeschichte der heutigen Stadt-Apotheke mit ihrem einzigartigen Renaissance-Erker, zum anderen liefert ihr Beitrag „Konkurrenz, Intrigen, Vetternwirtschaft“ einen Einblick in das Apothekerwesen des 17. Jahrhunderts.

Christel Gäbler, die Leiterin des Stadtarchivs gibt mit „Schlaglichter der Firmen- und Familiengeschichte der Schulenburgs“ einen Einblick in die im Archiv vorhandenen Akten und bietet damit zugleich die Grundlagen für eine zukünftige Forschung über dieses weitgehend unbearbeitete Kapitel Industriegeschichte.

Der Geraer Dieter Bauke schließlich hinterfragt mit seinem Aufsatz „Warum und seit wann wird Gera „Klein-Leipzig“ genannt?“ scheinbar Altbekanntes und Selbstverständliches, und regt damit zu kritischem Nachdenken über diesen vielfach und oft gedankenlos verwendeten Geraer Spitznamen an.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén

Zur Werkzeugleiste springen