Aktuelles aus dem Burgenlandkreis

Neuer Beratungssprechtag in Naumburg: Kurze Wege zu Förderangeboten

Naumburg/ Magdeburg. Der Burgenlandkreis und die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) bieten ab sofort einen regelmäßigen Beratungssprechtag in Naumburg an. Hier erhalten Unternehmen, Existenzgründer und Privatpersonen Informationen zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten aus erster Hand.

„Angesichts der Fülle an Fördermöglichkeiten den Überblick zu behalten, ist oft schwierig. Ich freue mich deshalb, dass die Berater der Investitionsbank jetzt auch direkt vor Ort im Burgenlandkreis gemeinsam mit Unternehmen und Privatpersonen das passende Programm für das eigene Vorhaben finden. Ob Weiterbildung, Existenzgründung oder Firmenerweiterung: Nutzen Sie die Chance zur individuellen Beratung“, sagt Landrat Götz Ulrich.

Wer in sein Unternehmen investieren, Aufträge vorfinanzieren oder seine Mitarbeiter qualifizieren will, erhält beim IB-regional Sprechtag Auskunft zu attraktiven Zuschüssen und Darlehen. Auch Gründer und Nachfolger werden unterstützt. Zudem können sich Häuslebauer und Wohneigentümer über Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten des Landes informieren. Wer berufsbegleitend in die Weiterbildung investieren will, kann auch von finanziellen Zuschüssen profitieren. „Die Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten sind vielfältig. Wir geben Orientierung und suchen gemeinsam mit Ihnen nach dem besten Fördermix für Ihr Vorhaben“, betont IB-Förderberaterin Doris Knöfel und unterstreicht weiter: „Persönliche Beratung und eine regelmäßige Präsenz vor Ort zahlen sich aus. Mit Naumburg hat die IB nun landesweit 10 Standorte. Allein darüber wurden im letzten Jahr knapp 560 Beratungen an 117 Tagen durchgeführt.“

Unter dem Motto: „IB regional – Wir für Sie vor Ort“ findet der erste Termin am 14. Februar im Landratsamt des Burgenlandkreises, Schönburger Straße 41, in Naumburg statt. Für diesen ersten Termin liegen bereits zahlreiche Anmeldungen vor. Es lohnt sich deshalb, auch die weiteren Termine vorzumerken: Diese sind für den 11. April, 13. Juni, 8. August, 10. Oktober und 12. Dezember geplant. Ansprechpartner für die Terminvereinbarung sind Monika Joseph (Tel. 03445/ 73 1689, E-Mail joseph.monika@blk.de) und Christine Dammrau (Tel. 03445/ 73 1695, E-Mail dammrau.christine@blk.de).

Neben Naumburg gehören die Lutherstadt Wittenberg, Dessau-Roßlau, Merseburg, Bitterfeld-Wolfen, Halberstadt, Stendal, Bernburg und Sangerhausen zu den IB regional-Standorten. Zusätzlich bietet die Investitionsbank persönliche Beratung im Förderberatungszentrum in Magdeburg und im Regionalbüro in Halle (Saale). Interessierte können sich auch über die kostenfreie Hotline 0800 56 007 57 oder auf der Website www.ib-sachsen-anhalt.de informieren.

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén

Zur Werkzeugleiste springen