Aktuelles aus dem Burgenlandkreis

Aufbruch in den Strukturwandel

Vortrag und Diskussion zu den Ergebnissen der Kohlekommission im Kulturhaus Weißenfels

Um die Empfehlungen der Kohlekommission vorzustellen, veranstaltet die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen mit der Fraktionsvorsitzenden Cornelia Lüddemann und der energiepolitischen Sprecherin Dorothea Frederking am 20. Februar 2019, um 19 Uhr einen Diskussionsabend im Weißenfelser Kulturhaus. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen (Einlass und Imbiss ab 18.30 Uhr). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, würde den Veranstaltern aber bei der Planung helfen: veranstaltungen@gruene-fraktion-sachsen-anhalt.de.

Kommissionsmitglied Reiner Priggen wird einen Vortrag zu den Ergebnissen der Kohlekommission halten. Im Anschluss stellt er sich zusammen mit Umweltministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert, Landrat Götz Ulrich und dem energiepolitischen Sprecher der Bündnisgrünen Landtagsfraktion Sachsen Gerd Lippold den Fragen aus dem Publikum.

Die Kohlekommission hat am 26. Januar 2019 ihre Empfehlungen in einem Abschlussbericht vorgelegt. Dieser von Umweltverbänden, Gewerkschaften, Wissenschaft, Politik und Industrie getragene Kompromiss bildet die Grundlage für einen verbindlichen bundesweiten Kohleausstieg bis zum Jahr 2038 und für die Strukturentwicklungen in den Kohleregionen. Damit der Strukturwandel gelingt, werden die Kohleregionen in den nächsten Jahrzehnten Fördermittel-Milliarden bekommen. Diese müssen so schnell wie möglich in Verkehrsinfrastruktur sowie in Unternehmensgründungen und -ansiedlungen investiert werden. Wegfallende Arbeitsplätze müssen durch zukunftsfeste Jobs ersetzt werden.

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén

Zur Werkzeugleiste springen