Verkehrsmeldungen

Stadt Weißenfels

Vollsperrung der Beuditzstraße und der Rudolf-Götze-Straße in Weißenfels
Die Beuditzstraße wird zwischen der Straße Herrmannsgarten und der Friedrichsstraße vom 25. Juni bis zum 28. September 2018 voll gesperrt.
Im gleichen Zeitraum wird auch die Rudolf-Götze-Straße voll gesperrt.
Grund sind in beiden Fällen Kanalsanierungen

Stadt Naumburg

Vollsperrung der Neidschützer Straße ab 13. August bis 7. Dezember 2018

 Am 13.08.2018 beginnen die Bauarbeiten an der Brücke Neidschützer Straße über den Flutgraben. Diese Maßnahme macht eine Vollsperrung der Strecke nach Neidschütz vom 13.08. bis 07.12.2018 erforderlich. Eine Umleitung über die B 88, Neuflemmingen / Neujanisroda, und die K 2634, Janisroda, wird ausgeschildert.

Halbseitige Sperrung Parkstraße, Buchholzstraße, Buchholzgraben, Teufelsgraben bis 31.08.2018

Straßensperrungen Johann-Sebastian-Bach-Straße und Hinter dem Dom in Naumburg

Auf Grund einer Kranstellung ist die Johann-Sebastian-Bach-Straße am 01.08.2018 ist von 6.00 bis 22.00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Straße Hinter dem Dom bleibt vom 01.08. bis zum 10.08.2018 gesperrt. Grund hierfür ist der Neubau eines Hausanschlusses.

Vollsperrung der Landesstraße L 182, Ortsdurchfahrt Großkorbetha, Alte Weißenfelser Straße, Brücke über einen Bach, in der Zeit vom 01.08.2018 bis voraussichtlich 12.11.2018 wegen Brückenbauarbeiten im Auftrag der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt ab Großkorbetha über die K 2170 – B 91 – L 182 – Burgwerben – Kriechau – Schkortleben – und zurück.

Stadt Gera

Vollsperrung Ruckdeschelstraße wegen Sicherheitsmaßnahmen verlängert

Die Vollsperrung in der Ruckdeschelstraße, zwischen Aalichtstraße und Zwötzener Brücke verlängert sich bis zum Freitag, 24. August. Grund ist, dass kurzfristig noch Sicherheitsmaßnahmen zur Gewährleistung der Standsicherheit vom Statiker angeordnet worden sind. Grund der Sperrung ist ein Teilabriss des einsturzgefährdeten Gebäudes Ruckdeschelstraße 16. Di Stadt bittet alle Fahrzeugführer um Beachtung und Verständnis.

Verkehrsraumeinschränkung Theaterstraße ab 19. Juli in Gera.

Aufgrund von vorbereitenden Arbeiten für den nächsten Bauabschnitt für die Heißwassertrasse wird ab Donnerstag, 19. Juli, der Kreuzungsbereich Theaterstraße/Joliot-Curie-Straße durch eine mobile Lichtzeichenanlage geregelt. Das hat zur Folge, dass das Rechtsabbiegen stadteinwärts aus der Theaterstraße in die Joliot-Curie-Straße sowie das Linksabbiegen aus der Joliot-Curie-Straße in die Theaterstraße untersagt werden muss. Hierfür wird eine Umleitung über die Leibnizstraße und Eselsweg ausgewiesen. Alle weiteren Fahrbeziehungen bleiben aufrecht erhalten. Aufgrund der Verkehrsraumeinschränkungen im Kreuzungsbereich, zum Beispiel verbleibt stadteinwärts nur noch eine Geradeausspur, wird es jedoch zu Behinderungen kommen. Die Stadt bittet alle Fahrzeugführer um Beachtung und Verständnis für diese Maßnahme.

Stadt Zeitz

Vollsperrung der Kreisstraße K 2234, Brücke über den Hasselbach zwischen Pomnitz und Obermöllern, in der Zeit vom 09.07.2018 bis voraussichtlich 30.11.2018 wegen Brücken- und Straßenbauarbeiten im Auftrag des Burgenlandkreises. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt ab Niedermöllern über die K 2235 – Fränkenau – B 87 – K 2236 – Hohndorf – Burgheßler – K 2234 – Obermöllern – und zurück.

 
Stadt Altenburg
 

Neue Sorge gesperrt
 
Wegen einer Gerüststellung und der damit verbundenen Arbeiten muss die Neue Sorge in Höhe der Hausnummer 8 in der Zeit vom Montag, 20. August bis voraussichtlich zum 16. September 2018 für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt werden.
 
Die Einbahnstraße wird aufgehoben und die Neue Sorge wird bis zur Baustelle zur Sackgasse.
Die Fußgänger werden an der Arbeitsstelle vorbei geleitet.
rrungen in Altenburg
 
Bauarbeiten in Hempelstraße
 
In der Hempelstraße im Bereich zwischen Meißnerstraße und Thümmelstraße werden in den folgenden Wochen Abwasserkanalarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten sollen überwiegend unter halbseitiger Sperrung durchgeführt werden. Sollten sich die zu behebenden Schäden jedoch als größer herausstellen als erwartet, kann es im Zuge dieser Arbeiten auch zur Vollsperrung der Hempelstraße kommen.
 
Die Arbeiten werden in zwei Teilabschnitten durchgeführt. Im Falle einer Vollsperrung bestehen folgende Zufahrtsmöglichkeiten. Während des ersten Abschnittes zwischen Meißnerstraße und Friesenstraße ist die Zufahrt zur Thümmelstraße und Neugasse über die Berggasse sowie über Meißnerstraße, Heinrich-Mann-Straße und Friesenstraße möglich.
 
Während des zweiten Abschnittes zwischen Friesenstraße und Thümmelstraße wird die Einbahnstraße in der Thümmelstraße aufgehoben, so dass hier eine Zufahrt zur Thümmelstraße und Neugasse über Berggasse, Neugasse beziehungsweise aus Richtung Heinrich-Heine-Straße möglich ist.
 
Die Fußgänger werden an der Arbeitsstelle vorbei geleitet.
 
Die Gesamtmaßnahme erstreckt sich über den Zeitraum vom 23. August bis voraussichtlich zum 30. September 2018.
 
 
 

 

 

Theme von Anders Norén